Neubau einer Regenwasserkanalisation im Lahweg und der Spechtstraße in Uelzen im OT Veerßen

ausführende Baufirma: Fa. Bauunternehmung H. Siebenbrodt, Uelzen

Bauzeit: 31.08.2020 – 31.12.2020

Ansprechpartner: christian.broschewitz@azv-uelzen.de

Der Abwasserzweckverband Uelzen plant im Lahweg und der Spechtstraße in Uelzen im OT Veerßen die Neuverlegung der Regenwasserkanalisation.

Für die Entlastung der RW-Kanalisation im Amselweg wird über den Finkenweg in den Lahweg hinein eine neue und vom Durchmesser her eine größere RW-Kanalisation verlegt. Diese beträgt ca. 381 m aus DN 400 bis DN 800. Ausgeführt in Stahlbeton.

In der Spechtstraße wird ebenfalls zur Entlastung eine Haltung mit ca. 60 m DN 500 Stahlbeton neu verlegt.

In beiden Straßenzügen wird der vorhandene Regenwasserkanal aufgenommen und die Regenwasserhausanschlüsse/Straßenablaufanschlüsse im Rohrgraben umgeschlossen bzw. die westlichen Abläufe werden in Gänze ersetzt.

Das Bild zeigt den vom Abwasserzweckverband Uelzen im April 2021 fertiggestellten Lahweg in Uelzen. Der Lahweg ist für den Durchgangsverkehr jetzt wieder freigegeben.

Die aktuell laufenden Bauarbeiten in der Spechtstraße in Uelzen dauern noch bis voraussichtlich Ende April 2021.

» Zurück